Erhält die CDU wieder 77,1 Prozent?

Wie bitte? 77,1 Prozent?

Ja, das gab es in Staudt. Und zwar bei der Landtagswahl 1967. Gefühlt eine Ewigkeit her und ich denke mal, dass das in diesem Jahr nicht wiederholt werden kann 😉 Es gab Zeiten, da betrug die Wahlbeteiligung unglaubliche 94,7% – auch davon sind wir meilenweit entfernt.

Das hat sich ja mittlerweile geändert. Die CDU liegt seit den 1990er Jahren um die 50%, die SPD bei 23 bis 33%. Einen Erdrutscherfolg erzielten die Grünen bei der letzten Landtagswahl 2011, als sie sich von 4,2 auf 16,4% (!) steigern konnten.

Leider gibt es in unserem Ort keine Wahlforschung. Aber offenbar ist der Staudter immer noch konservativ, er ist wechselwillig, immer weniger Stammwähler und zunehmend „grün“.

Umso spannender wird es wohl in diesem Jahr am nächsten Sonntag (11.03.). Neben dem Kopf-an-Kopf-Duell zwischen Julia Klöckner und Malu Dreyer überlagert die „Flüchtlingskrise“ den diesjährigen Wahlkampf.

Ich sage an dieser Stelle: Wählt doch mal den MGV – jeden Freitag um 20.00 Uhr beim Doris!

Landtagswahlen Staudt 1967 bis 2011

Diesjährige Wahlkampfplakate:

 

 

Facebook