Es ist Wahlkampfzeit

Und da kam heute sogar Julia Klöckner an der Seite von Gabi Wieland nach Staudt zum Frühstück. Als Veranstaltungsort haben Sie die Genussmanufaktur im Erbsengarten gewäht. Respekt und Glückwunsch dafür, Anna & Benni (schickt mal paar Fotos)!

Unter der Überschrift “Brötchen, Butter, Wahlkampf, Klöckner” berichtet die Westerwälder Zeitung.

Zitat, WZ, vom 4.2.: Knapp 90 Minuten bleibt sie im Westerwald, beantwortet Fragen, schreibt Autogramme, signiert Bücher, posiert für so manches Handyfoto. “Eine tolle Frau”, schwärmt ein Teilnehmer im Anschluss. “Ich hätte gern mal etwas Neues gehört”, kritisiert ein anderer. Wie Wahrheit liegt, wie fast immer im Leben, irgendwo dazwischen.

Facebook