Neue Hauptstraße – es hat angefangen…

…und zwar mit Baumfällarbeiten!

Es fällt nicht sofort auf, aber die ersten Bäume sind gefällt. Und zwar im Bereich der Parkplätze vorm Gasthaus “Zur Krone” (dort nötig wegen starker Wurzelbildung sowie für den weiteren Bauablauf) sowie auf der Verkehrsinsel an der Bushaltestelle. Gerade um diesen schönen Baum hat die Ortsgemeinde gekämpft.

Sven Normann sagt dazu:

Wir hätten als OG gerne den Baumbestand auf der Insel an der Bushaltestelle erhalten. Dieser gehört aber dem LBM. Hier konnten wir uns mit unserer Argumentation nicht durchsetzen.

Im Zuge der Bauplanungen, die am kommenden Donnerstag auf der Tagesordnung der Sitzung des OG steht und im März nochmals in einer Bürgerversammlung vorgestellt wird, wird sich die Anzahl der Bäume und der Beplanungen nochmals deutlich erhöhen. Die Bepflanzung erfolgt jedoch mit kleinkronigeren Bäumen, die nicht wie der Bestand in den Verkehrsraum wachsen.