Erster WM Titel geht an Markus Roßbach

image
Ein klein wenig chinesisches Flair

1. Würfel WM ausgespielt

16 Teilnehmer aus der ganzen Welt trafen sich am Freitag, 24.7., im Biergarten Staudt um den Weltmeister im Chinesischen Würfeln auszuspielen. Im K.O.-Modus wurden zwei 8er Tische auf je drei Teilnehmer herunter gespielt. Dabei mussten einige Favoriten vorzeitig ausscheiden, während sich einige Neulinge unerwartet lange halten konnten. Der Endspieltisch wurde aus den verbliebenen drei Teilnehmer der 8er Tische neu zusammengestzt. Dafür qualifizierten sich: Werner Burggraf, Hans-Jürgen Breitzke, Mario Gerlach, Markus Roßbach, Günther Kaiser und Holger Keil. Die immer kleiner werdenden Runden sorgten für schnelle Entscheidungen. Am Ende hatte Markus Roßbach die Nase vorn. Zweiter wurde Holger Keil, vor Günther Kaiser, Mario Gerlach, Werner Burggraf und Hans-Jürgen Breitzke.

Eine tolle Veranstaltung fand gegen 0.30 Uhr ihr Ende, natürlich mit weiteren Würfelrunden. Das schreit nach einer Wiederholung im nächsten Jahr oder vielleicht schon im Winter.

Facebook