Kunstwerk „In der Schwebe“

image

In der Schwebe

Seit 2009 befindet sich in unserer Dorfmitte das Kunstwerk „In der Schwebe“, das vom Künstler Erwin Wortelkamp aus Hasselbach/ Westerwald gestaltet wurde. Dieses Kunstwerk rundet die Neugestaltung der Dorfmitte, rund um den sogenannten „Sejwosem“ (Sauweise) und Vorplatz der Alten Kirche/ Alten Schule, ab.

Das Kunstwerk wurde aus Holz gefertigt und in Kupfer gegossen. Was es symbolisiert, sei dem Betrachter überlassen. Von Stehkragen bis hin zur Wäscheklammer ist an Interpretationen alles dabei. Wortelkamp gibt keine Deutung vor.

Was sich nicht bewahrheitet hat, ist die ursprünglich vertretene Ansicht, die Staudter würden dem Kunstwerk einen eigenen Namen „verpassen“. Für die meisten ist es schlicht: Das Denkmal.

 

Facebook